Auf Entdeckungsreise in der Region

Erkunden Sie mit Ihrer Familie die Landes und die Gironde!

Maeva Respire Domaine Les Oréades liegt in Sanguinet im Herzen einer außergewöhnlich reichen Region mit 30.000 Hektar Wald, 3 Seen, wilden Stränden und einem außergewöhnlichen historischen und gastronomischen Erbe.

Tolle Ausflüge!

In Sanguinet

Der Radweg Sanguinet – Biscarosse

Diese wenig schwierige, angenehme Wanderung im Schatten der Kiefern führt 6,6 km am See entlang bis nach Biscarrosse. Der Zugang zu diesem Radweg befindet sich direkt vor dem Campingplatz.

 

Das Museum am See

Entdecken Sie die Geschichte der Menschen, die die Umgebung des Sees von Sanguinet während seiner allmählichen Entstehung über drei Jahrtausende hinweg bewohnt haben.

Rund 450 Objekte aus archäologischen Ausgrabungen versprechen eine interaktive Reise in die Vergangenheit, um die Umwelt, das Kulturerbe und die Unterwasserarchäologie zu verstehen.

Weitere Informationen: https://www.musee-lac-sanguinet.fr/

In der Region

Die Strände der Atlantikküste

Biscarrosse, Mimizan, Contis… Die Strände der Atlantikküste enthüllen atemberaubende Panoramen, die von Dünen und Kiefernwäldern geprägt sind.

Wagemutige können sich im Surfen oder Bodyboarden versuchen, aber Vorsicht, das Baden kann gefährlich sein.

Auf Entdeckungsreise durch die Gaumenfreuden der Landes

Die Region ist reich an kulinarischen Schätzen mit regionalen Produkten (Chalosse-Rind, Bauernente, Freilandgeflügel, Armagnac…) und lokalen Spezialitäten (Tourtière, Magret, Confit oder Pastis der Landes).

Gönnen Sie sich während Ihres Aufenthalts eine Gourmetpause oder einen Besuch in den Weinbergen von Tursan.

Die Düne von Pilat

Mit einer Höhe von 110 Metern ist sie die höchste Düne Europas!

Mit ein paar Anstrengungen können Sie mit Ihrer Familie ihren Gipfel erreichen und eine spektakuläre Aussicht auf das Bassin d’Arcachon und die Pointe du Cap Ferret genießen.

Weitere Informationen: https://ladunedupilat.com/

Anfahrt: ca. 25 Minuten mit dem Auto entfernt

Das Museum für Wasserflugzeuge in Biscarosse

Wussten Sie, dass Biscarosse in den 1930er Jahren der Ort war, an dem die größten französischen Wasserflugzeuge zusammengebaut und getestet wurden?

Das Museum erzählt die Geschichte dieser Giganten des Himmels, die damals Biscarrosse mit New York oder Fort-de-France verbanden!

Weitere Informationen: https://www.hydravions-biscarrosse.com/

Anfahrt: ca. 20 Minuten mit dem Auto / 332 Avenue Louis Bréguet, Biscarrosse Stadt

Das Becken von Arcachon

Ein Ausflugsziel für Austernliebhaber, aber nicht nur! Das Bassin d’Arcachon bietet eine Fülle bezaubernder Orte, die es zu entdecken gilt:

  • Die Halbinsel Cap Ferret
  • Das Vogelschutzgebiet von Teich
  • Die Pointe aux Chevaux
  • Und die Ile aux Oiseaux

Anfahrt: ca. 30 Minuten mit dem Auto entfernt

Das Ökomuseum von Marquèze

Eine Zeitreise in die Vergangenheit, um in die Atmosphäre eines ursprünglichen Dorfes einzutauchen. Für den Besuch des Ökomuseums, in dem sich seit dem 19.

Jahrhundert nichts verändert zu haben scheint, nimmt man vom Bahnhof Sabre aus den Zug der Harzarbeiter (dessen Waggons als historisches Denkmal eingestuft sind).

Anfahrt: ca. 50 Minuten mit dem Auto entfernt

Weitere Informationen: https://www.marqueze.fr/